Was MUSS auf (m)eine Startseite?

Die Startseite Ihrer Website ist die erste Einführung, die jeder Besucher in Ihr Unternehmen erhält. Bevor sich Kund:innen oder Interessent:innen für Sie entscheiden, werden diese mit Sicherheit erstmal Ihre Webseite „checken“. Entspricht Ihr Unternehmen den Anforderungen von „Neukunden“ – reichen die Informationen auf der Webseite aus, um Interessierte anzulocken?

Hinterlassen Sie einen brillanten ersten Eindruck mit einer Homepage.

Nur So können Sie überzeugen!

MKP Marketing & Webbetreuung | Blog | Die Startseite

Die Startseite dient als virtuelle Eingangstür Ihres Unternehmens und ist für den Großteil des Traffics auf Ihrer Website verantwortlich. Dennoch fällt es vielen Unternehmen schwer, die richtigen Inhalte dort zu präsentieren.

Ihre Startseite muss also verschiedenste Aufgaben erfüllen. Anstatt es wie eine spezielle Landingpage zu behandeln, die auf einer bestimmten Aktion basiert, sollte es so gestaltet sein, dass es unterschiedliche Zielgruppen unterschiedlicher Herkunft anspricht. Und um dies effektiv zu tun, muss es zielgerichtet gebaut werden.Mit anderen Worten – Sie müssen Elemente integrieren, die Traffic anziehen und Besucher:innen WIRKLICH informieren.

Die Überschrift

Innerhalb von drei Sekunden muss eine Website den Besucher:innen mitteilen, was das Unternehmen zu bieten hat. Hier kommt die Überschrift ins Spiel. Sie besteht vielleicht nur aus wenigen Wörtern, ist aber einer der wichtigsten Texte auf Ihrer Website.

Möglicherweise besuchen viele verschiedene Menschen Ihre Website, und es wird Ihnen schwerfallen, wenige Wörter zu finden die bei allen ankommen. Schreiben Sie Ihre Überschrift stattdessen so, dass mehr als die Hälfte der Personen anspricht, die mit Ihrem Produkt/Dienstleistung am wahrscheinlichsten zufrieden sind.

Halten Sie die Überschrift selbst klar und einfach. Die derzeitige Schlagzeile von Dropbox ist ein gutes Beispiel: „Bearbeiten Sie Inhalte überall und zu jeder Zeit gemeinsam und sicher.“ Diese Schlagzeileist einfach und dennoch leistungsstark – Sie müssen den Fachjargon nicht entschlüsseln, um herauszufinden, was Dropbox wirklich kann.

Die Schlagzeilen

Um Ihre Schlagzeilen für Mobilgeräte zu optimieren, verwenden Sie größere Schriftarten, um den Besuchern ein besseres Erlebnis zu bieten. Verwenden Sie die Überschriftenoptionen in Ihrem Seiteneditor. Unterüberschriften sollten der Reihenfolge der Hierarchie folgen, H2, H3 … H6 usw. Sie können mehrere dieser Überschriften verwenden.

Primäre Handlungsaufforderung(en)

Das Ziel Ihrer Startseite besteht darin, Besucher:innen dazu zu bewegen, tiefer in Ihre Website einzutauchen. Fügen Sie zwei bis drei Handlungsaufforderungen ein, die Menschen zu verschiedenen Phasen des Kaufzyklus führen – und platzieren Sie sie an leicht zu findenden Stellen.Diese, so genannten CTAs (Call-to-actions) sollten optisch auffällig sein, idealerweise in einer Farbe die einen Kontrast zum Farbschema Ihrer Homepage bildet und dennoch zum Gesamtdesign passt.

Halten Sie den Text kurz – nicht mehr als fünf Wörter – und handlungsorientiert, damit Besucher:innen dazu angeregt werden, auf das zu klicken, was Sie anbieten. Beispiele für CTA-Texte sind „Anmelden“, „Termin vereinbaren“ oder „Kostenlos testen“.

Bilder

Die meisten Menschen sind visuell veranlagt. Stellen Sie sicher, dass Sie Bilder verwenden, das deutlich macht, was Sie anbieten. Verwenden Sie Bilder, die Emotionen einfangen, zum Handeln anregen. Die Geschichte, über die Sie schreiben, visuell erzählen.

Um Ihre Bilder für mobile Benutzer:innen zu optimieren, verwenden Sie hochwertige Bilder mit reduzierter Dateigröße. Fügen Sie Ihren Bildern außerdem immer einen Alternativtext hinzu, um sie für Besucher:innen zugänglicher zu machen Verwenden Sie Screenreader und steigern Sie Ihre SEO-Bemühungen.

Vorteile

Es ist nicht nur wichtig zu beschreiben, was Sie tun, sondern auch, warum das was Sie tun wichtig ist. Interessent:innen möchten wissen, welche Vorteile es hat bei Ihnen zu kaufen, denn das ist es, was sie dazu bringt, bei Ihnen zu bleiben.

Sorgen Sie dafür, dass der Text leicht lesbar ist, und sprechen Sie die Sprache Ihrer Kunden:innen. Dazu müssen Sie Ihre Zielgruppe genau „kennen“.

oder… Wir machen DAS für Sie!

Wir freuen uns, Sie >>> kennenzulernen <<< !